MENU

Ukraine: Verschollen im Donbass

12.07.2018 | www.arte.tv
Roman Schell

Bis zu 4.000 Menschen gelten nach Angaben der Menschenrechtsorganisation "Menschenrechtsgruppe Charkiw" im Donbass als vermisst. Familien wurden zerrissen, die Angehörigen wissen nicht, ob sie suchen oder trauern sollen. Auf beiden Seiten der Frontlinie registrierten die Menschenrechtler zahlreiche Entführungen. Das größte Problem ist die fehlende Zusammenarbeit zwischen der ukrainischen Armee und der aus Russland unterstützten Separatisten.

Geschichte als Referenz

 Поділитися